„Unterthänigst“ – Revolution in Berlin ? FAKE-NEWS !!!

Berliner Unwille – Modell

Mein „Lieblings-Historiker“Adolf Carl Streckfuß (1823 – 1895), aufrechter preußischer Demokrat, Aktivist des Jahres 1848, mühte sich redlich, in den dunklen Jahrzehnten nach den europäischen Unruhen von 1848/49 wenigstens die Erinnerung an demokratische Bewegungen in Brandenburg/Preußen seit dem Ausgang des Mittelalters im politischen Bewußtsein wachzuhalten, wenn schon die vereinte Reaktion alle wirklichen Ansätze einer anti-autokratischen Volksbestrebung in der historischen Realität ausgelöscht hatte.

Begraben wurde er auf dem Friedhof der Sophiengemeinde (Berlin-Mitte) an der Bergstraße:

So bleibt mir aber die Genugtuung, heute, in einer ähnlich dunklen Periode der Geschichtsverfälschung, der Verdrängung und sogar strafrechtlichen Verfolgung historischer Wahrheiten, Adolph Streckfuß im Original zu Wort kommen zu lassen – zum sogenannten BERLINER UNWILLEN von 1448, dessen Andenken die Geschichtsfälscher rings um die Schloss-Kopie am Lustgarten in ihren FAKE-NEWS so gern auslöschen möchten:

Wer wagt es in der gegenwärtigen, sehr dunklen Periode der Berliner und deutschen Geschichtsdarstellung, solche Wahrheiten auszussprechen oder gar durcken zu lassen? Vor allem jene Zusammenhänge zwischen der Niederschlagung des BERLINER UNWILLENS und den erfolgreichen Attacken der feudalen Reaktion gegen die städtische Selbstverwaltung im gesamten Reich? Da befleißigt man sich doch lieber mit bunten Bildchen der Fürstenverherrlichung;

Die Boddien-Jünger innerhalb und außerhalb der unsäglichen Schloss-Kopie konnten nach dem Sieg über den DDR-Palast der Republik nun also einen zweiten Sieg verbuchen – die Anerkennung ihrer FAKE-NEWS vom WILLEN der BERLINER, endlich wieder die Hohenzollern in Stein in der bürgerlichen Berliner Stadtmitte anbeten zu dürfen! (Gefälscht selbstverständlich auch in Stein gemeißelt eine Jahreszahl aus dem 15. Jahrhundert als Geburtstag des ursprüngklichen ZWING-CÖLLN). Da kömmt einem doch Werner Peters`UNTERTAN in den Sinn!

Reicht das zu einer strafechtlichen Verfolgung wegen Volksverhetzung ???

Hier meine Daten: Dr. Dieter Weigert, Berlin Prenzlauer Berg, 27.Oktober 2022

Autor: Sternberlin

Dr. phil. habil.(Philosophie und politische Wissenschaften) , inzwischen Pensionär - aktiv in Denkmalschutz und Denkmalpflege, besonders Kirchen und historische Friedhöfe in Berlin an Wochenenden - unter der Woche in unregelmäßigen Abständen engagiert in Lehrerfortbildung (Geschichte, Architektur, Literatur und Theater.Bildende Kunst)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: